Steine im Weg

Genau DAS habe ich auch erlebt – gerade in den letzten Jahren, seit ich meinem eigenen inneren Song folge. Und je mehr jemand anders mich in seinem Leben haben wollte, umso manipulativer hat derjenige das versucht.
Es ist nur nicht einfach gewesen, diesem Grad zwischen „ich analysiere und therapiere hier die Spiegelung von etwas Ungelösten in mir selbst“ und „gesunde Grenzen setzen“ und angebrachte Eigenliebe leben.

Mein Credo: Wenn wir alle uns auf unserem eigenen Weg in Empathie begegnen würden, bräuchten wir keinerlei andere Regeln oder Gesetze!
Das ist die Art von zwischenmenschlichem Umgang, auf die ich hinarbeite. Begegne Dir selbst und anderen in Wertschätzung und (Selbst-)Achtung. Du bist nicht zum Funktionieren da!
Follow your inner song ❤

Die sieben Meere

Zwei Sätze, die ich gestern auf Facebook las, gingen mir heute immer wieder durch den Kopf:

„Die Leute sagten mir, ich ginge den falschen Weg. Dabei hatten sie nur niemals verstanden, dass ich begann, meinen eigenen Weg zu gehen.“

Dabei hatten sie nur nicht verstanden…

Die Gefühle, die sich einstellten, hatten damit wenig zu tun. Ich spürte so etwas wie Ärger. Sie haben es nicht verstanden. Und auf einmal kam mir der Gedanke: Vielleicht haben sie es ja sehr wohl verstanden. Sie wollten es nur nicht.

Was ist daran so schlimm, wenn jemand beginnt, seinen eigenen Weg zu gehen? Nun, er steht nicht mehr zur Verfügung. „Ich konnte auf dich nicht zugreifen“, warf mir einmal jemand vor, der gern mein Chef gewesen wäre. Und es war ein wenig wie in dieser Nacht. Allerdings spürte ich damals keinen Ärger. Nur ein vages, ungutes Gefühl: Irgendetwas ist faul.

Ich erinnere mich, dass…

Ursprünglichen Post anzeigen 746 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s