Folge Deiner Melodie- spiel Dein eigenes Lied!

Ich bin heute wach geworden mit dem Satz

„Follow your song“

– und genau das ist es, was ich selbst mache und unter welches Motto ich schon immer meine Hilfe für Dich stelle.

Ist Dir schon einmal aufgefallen, dass der Mensch das einzige Element auf diesem Planeten ist, das nicht naturgemäß lebt?

Und wenn Du noch näher hin guckst, für wen leben denn die Bäume oder fliesst der Fluss? Sie tun, was sie naturgemäß tun, sie GEBEN.
Der Baum nährt unsere Luft, viele andere kleine Lebewesen und mit Früchten oft genug auch uns. Der Fluss nährt die Natur, fasst das Wasser, das als Regen oder Schneeschmelze anfällt, steht uns und allen anderen Lebewesen als Trinkwasser und Lebensraum zur Verfügung.
So kannst Du jedes Element der Natur betrachten, ob Stein, Biene, Wolke oder Kuh.

Und wir Menschen? Sind wir eigentlich für irgend etwas gut???

Ich behaupte: Ja! Wir haben es nur vergessen. Wir haben aufgehört, auf unsere innere Melodie zu hören, so wie es schon viele Generationen vor uns getan haben.
Ich habe keine Ahnung, wann genau es angefangen hat, es muss schon hunderte, wenn nicht tausende von Jahren her sein.
Irgendwann hat der Mensch sich zum Tausch gegen Sicherheit und Schutz angefangen, zu verbiegen und zu verkaufen und hat Dinge getan, die nicht seiner Natur entsprechen. So werden seit Generationen Kinder von klein auf von ihrer Natürlichkeit weg, hin zur Konformität erzogen. Eigentlich ist die Welt von heute größtenteils nichts anderes als ein Heer gut funktionierender Roboter mit Wohlstands-Krankheiten- ausgelöst durch die unnatürlichen Lebensweisen.

Aussteiger und Individualismus

Und dann lesen wir von „Ausbrechern“, Aussteigern, die ihrer inneren Melodie wieder folgen. Dann sehen wir erfolgreiche Künstler, die dafür brennen, was sie tun. Völlig jenseits des Mainstreams, und wir bewundern sie mit einer Art von Sehnsucht, die wir uns selbst oft nicht erklären können. Da sind Stimmen, die uns tief berühren.
Tief berühren, weil sie genau diesen Punkt in uns erreichen: Der Song in uns ist da, und genau dieser Punkt steht in Resonanz zu ihnen, auch wenn sie etwas ganz anderes machen, als es uns unsere Melodie sagen würde. Keiner sagt, dass es bequem ist. Es sagt aber auch keiner, dass es bequem sein soll! Was ziehst Du vor, ein bequemes aber inhaltsloses Leben, oder eines, das rockt und Dich jeden Tag auf’s Neue brennen lässt?

Was ist mit Dir, willst Du nicht auch ein erfülltes Leben führen?

Hörst Du Deine eigene Melodie ab und zu, ganz leise? Spürst Du die damit verbundene Sehnsucht?

Lasst uns uns auf den Weg machen, unsere Melodien zu hören und mit unseren Songs gemeinsam die ganze Welt zum Erklingen bringen. Wenn alle Menschen ihren inneren Melodien folgen würden, dann gäbe es keine Kriege, keinen Hunger und kein Leid. Unsere innere Melodie beinhaltet ein ebenso natürliches Füreinander da sein, wie es in der restlichen Natur üblich ist- und ob wir es bestreiten oder nicht mehr wissen: Wir sind ein Teil davon!

Ich gehe mit Euch auf diesem Weg; im Gespräch, als Fragesteller, als Helfer. Gemeinsam rocken wir das Leben neu!

Herzlichst

Sabine C. Dreßler

Flow’n grow!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s