Energetik – Wie wichtig Deine eigene Energiefrequenz im täglichen Leben ist

Heute morgen bin ich wach geworden mit einer Impression, dass mit Pac-Man-mässig etwas entgegen kommt, das für mich bestimmt ist und es daher wichtig ist, dass ich in meiner aktuellen Art zu denken drin bleibe.

Danke schön, das mache ich!

Und irgendwie hatte ich dann so ein Matrix-ähnliches Bild im Blick, mit grünen Zeichen auf schwarzem Hintergrund- der c64 lässt grüßen…

Aber dann folgten weitere Ideen – oder auch Eingebungen: Wenn jetzt vom Himmel etwas runter fallen würde und ich meinen Standort wechsele, dann landet es nicht bei mir. Eigentlich total logisch, oder?

Und genau so funktioniert das mit vielen tollen Ereignissen im Leben. Ohne Scheiß.

Quantenphysik, Spiegeltheorie und LOA

Ich beschäftige mich gerne mit der Quantenphysik, und auch die Spiegeltheorie und das Gesetz der Anziehungskraft sind für mich fixe Werte, zu denen es ja auch schon etliche wissenschaftliche Erkenntnisse gab. Also nix Spinnerei.

Wenn also nun ein Ereignis, das ich mir wünsche, eine gewisse Energie hat (naja gut, den Punkt setze ich voraus: ALLES ist Energie),  und das Gesetz der Anziehungskraft eben wie ein Magnet funktioniert, dann kann zu mir selbst auch nur das kommen, das mit mir energetisch auf dem selben Level ist. Klar?

Dein Energie-Hochhaus

Denken wir uns jeden Moment wie eine Fahrt in einem Fahrstuhl aus: Keine Tasten zum Drücken, sondern der Fahrstuhl hält auf der (Energie-) Ebene, die wir inne haben. Abgesehen von den Spiegel-Momenten, die ein anderes Thema sind, was glaubst Du, was Dir auf dem gewählten Flur begegnet?

Wenn Du negativ drauf bist, so richtig negativ, und Du fährst in den Keller (logisch, oder?), wird Dir da ganz viel Freude, Spaß und Lebenswertes begegnen? Wohl eher nicht.

Fährt Dich der Fahrstuhl aber ganz weit nach oben, wie ist es denn dann? Wird der Tag voller Kritik, Beschwerden, Pech und Pannen sein? Also zumindest nicht, wenn Du nicht das gesammelte schlechte Karma Deiner letzten 5 Leben gerade auszubaden hast. 🙂

Es mag sein, dass Dir hier oder da Dein Spiegel gezeigt wird. Das wirst Du dort oben jedoch ganz anders wahrnehmen und verarbeiten wollen, als wenn Du im Keller bist. Du fragst Dich dann eher, warum Dir das gespiegelt wird und wo Du es in Dir finden kannst. Wo es in Dir her kommt und ob es überhaupt Deines ist (Stichwort Glaubensmuster, mein Blog von gestern).

Du kannst Dein Energie-Level beeinflussen

Kenne und beeinflusse Dein Energielevel, und Du beeinflusst, wie Dein Tag wird. Ehrlich, so einfach ist es. Auch, wenn es Dir zu Beginn vielleicht nicht einfach vor kommen wird.

Wertschätzung- der Turbo zur guten Laune

Ein ganz wichtiger Baustein dabei ist die Wertschätzung. Tatsächlich tust Du Dir einen Riesen-Gefallen, wenn Du morgens als erstes Dir zehn Minuten ungestört für Dich Zeit nimmst, Dich auf den Tag ein zu stimmen. Registriere all die Dinge, die Du schätzt: Dass Deine Nacht erholsam war, dass Du gesund bist, dass es Deiner Familie gut geht, Du einen schönen Abend, ein tolles Gespräch, bereichernde Gedanken hattest- aber auch so profane Sachen wie dass Dein Badezimmer Dich warm begrüßt am morgen, Du Dich über Deinen Heißwasserkocher oder Deine Kaffeemaschine freust, die per Timer Dir morgens schon den Kaffee parat hält, dessen Duft Dein Aufstehen begleitet. Genieß das Vögelgezwitscher und dass es trocken ist- es gibt so Vieles, was man da auf listen kann. Und wenn Du es richtig machst, kommen dabei ganz viele liebevolle Gefühle zustande, ebenso wie ein Lächeln auf Dein Gesicht. Das kannst Du dann später auf dem Weg zur Arbeit an jeden weiter verschenken: Die Bäckersfrau, dem Autofahrer, dem Du Vorfahrt gibst, den Arbeitskollegen, dem Chef.

Natürlich gibt es auch andere Möglichkeiten, da werden wir Stück für Stück drüber sprechen. Und dennoch halte ich die Wertschätzung für einen Kernpunkt, um im täglichen Hochhaus Deines Lebens sehr weit nach oben zu fahren. Und wenn Du magst, klink Dich doch bei Bodo Deletz‘ Wertschätzungsgruppe auf facebook am Sonntag um 19:50h in die gemeinsame Wertschätzung ein. Eine tolle Möglichkeit, das Wochenende abzuschließen und motiviert in die kommende Woche zu starten!

In diesem Sinne wünsche ich Dir jetzt aber erstmal ein tolle Wochenende! Du kannst ja schonmal üben, so wird auch der Montag ein toller Tag!

Herzlichst!

Sabine C. Dreßler

Flow’n grow!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Energetik – Wie wichtig Deine eigene Energiefrequenz im täglichen Leben ist

  1. Pingback: AHA-Erlebnisse, die Dein Leben völlig auf den Kopf stellen – Blogparade | flowngrow

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s