Selbstliebe- warum sie so wichtig ist für ein ausgewogenes Leben

Nein, ich rede hier nicht von Egoismus, noch weniger von Egozentrik, aber ich rede von einem gesunden Maß an Egoismus. Davon, dass es in der heutigen Zeit nötiger ist denn je, Grenzen setzen zu können, um gesund zu bleiben. Und auch ist die Fähigkeit, mich selbst zu lieben, eine Grundvorraussetzung dafür, jemand anderes zu lieben.

Es gibt jemanden, der das hervorragend in Worte gefasst hat: Leila Hussein

Besser kann man es wirklich nicht ausdrücken, und die Therapie steckt quasi schon zwischen den Zeilen…

Wenn ich mich selbst liebe

Hast du jemals langsam mit dir getanzt?
Hast du jemals dein Gesicht gestreicht, deine eigene Hand gehalten und dich kopfüber in dich verliebt? Nein. Dachte ich mir. Macht man eher nicht heutzutage. Zu viele Menschen weinen Narzissmus. Selbstliebe? Sei nicht bescheuert! Du bist absurd.

Aber es ist DER Schlüssel zum unendlichen Glück. Wenn ich mich selbst liebe, fühle ich mich sicher und geborgen. Wenn ich mich selbst liebe, weiß ich einfach, ich brauche keinen Mann, der mich vervollständigt.
Wenn ich mich selbst liebe, schaue ich in den Spiegel und sehe mich als die schönste Frau, die ich je gesehen.
Wenn ich mich selbst liebe, setze ich feste Grenzen über das, was ich brauche – ohne Rechtfertigung. Wenn ich mich selbst liebe, kenne ich meinen Wert und sorge dafür, dass auch die anderen ihn kennen.
Wenn ich mich selbst liebe, habe ich immer frische Laken, ein sauberes, aufgeräumtes Zimmer und sämtliche Rechnungen bezahlt. Wenn ich mich selbst liebe, ist mein Kühlschrank immer voll und ich esse drei nahrhafte Mahlzeiten am Tag. Wenn ich mich selbst liebe, bin ich unberührbar, weil ich weiß, ich kann alles und jeden überleben, der meines Weges kommt.
Wenn ich mich selbst liebe, bin ich Superwoman – mutig.
Wenn ich mich selbst liebe, äußere ich meine Gefühle und schäme mich nicht dafür.
Wenn ich mich selbst liebe, weiß ich, dass ich Liebe und Glück verdiene und dass sich all meine Träume erfüllen.
Wenn ich mich selbst liebe, lache ich, wenn ich einen Vogel singen höre.
Wenn ich mich selbst liebe, glaube ich all den Lügen nicht, von einer angstvollen Welt.
Wenn ich mich selbst liebe – wirklich selbst liebe, lasse ich mich nicht ablenken von meinen Gedanken, Ängsten und Selbstgesprächen.
Wenn ich mich selbst liebe, sind meine Gedanken aus Selbstwert, Dankbarkeit und Freude gefertigt.
Statt Selbstkritik und was ich falsch getan habe…
Wenn ich mich selbst liebe, kann ich eine schöne Frau anschauen und fühlen, dass ihre Schönheit der Beweis meiner eigener Schönheit ist. Weil wir alle eins sind. Verbunden. Wie eine Rose, zeigt sie mir, was ich bin und sein kann.
Wenn ich mich selbst liebe, folge ich meinen Träumen und lasse mich nicht aufhalten.
Wenn ich mich selbst liebe, atme ich im Jetzt und bin einfach in diesem perfekten Heute.
Wenn ich mich selbst liebe, spreche ich für mich, gegen jeden, wer sie auch sein mögen.
Wenn ich mich selbst liebe, fühle ich Wogen von starker Liebe zu meinen Freunden und Familie.
Wenn ich mich selbst liebe, nehme ich keinen Zucker, um den Schmerz runterzuschlucken.
Wenn ich mich selbst liebe, achte ich nicht darauf, was andere über mich denken.
Wenn ich mich selbst liebe, massiere ich mich und bürste mir sanft das Haar, setze vorsichtig Haarspangen, so verletze ich mich nicht.
Wenn ich mich selbst liebe, höre ich auf wütend zu sein, weil ich Angst habe.
Wenn ich mich selbst liebe, verstehe ich, dass niemand mich wertvoller macht, und dass nichts was ich sage, es beeinträchtigt, so fange ich an ICH zu sein.
Wenn ich mich selbst liebe…fühle ich mich frei.
(Leila Hussein)

Ich hoffe, es hat Euch ebenso gefallen wie mir.

Herzlichst

Sabine C. Dreßler

Flow’n grow!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Selbstliebe- warum sie so wichtig ist für ein ausgewogenes Leben

  1. Pingback: Weltveränderer sind egoistisch – und das ist auch gut so! | flowngrow

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s